Problemhunde / Verhaltenstherapie

...Hilfe bei Aggression, Leinenaggression, Angst und Co.

Euer Hund zeigt Verhaltensauffälligkeiten wie Leinenaggression?

Er reagiert aggressiv  auf Gegenstände, Hunde und andere Lebewesen? Er zeigt  Ressourcenverteidigung oder Angst (Geräusche, Trennungsangst, Angst vor speziellen Menschentypen usw.).

 

Weitere Auffälligkeiten können sein: Lichtreflexe jagen und dabei nicht mehr zur Ruhe kommen, stundenlanges an die Wand starren, Schwanzjagen bis zur Selbstverstümmelung, Leckdermatitis bis zur Selbstverstümmelung. Auffälligkeiten, die mit dem Älterwerden, Krankheitsverläufen, Traumata zusammenhängen (Taubheit, Blindheit,  Orientierungslosigkeit, Demenz, Schmerzempfindlichkeit) können ebenfalls zum Problem werden.

 

Oder können ihr das Verhalten eures Hundes nicht einschätzen und wisst nicht warum ein Hund Aggression oder Verhaltensprobleme zeigt?

 

Es ist unerheblich, ob  ihr euren  Hund als unbeschriebenes Blatt in der Welpenzeit übernommen habt, das Zusammenleben jahrelang problemfrei war oder ob ihr euren Hund bereits mit  Verhaltensauffälligkeiten übernommen haben. In den meisten Fällen kann man an den Problemen im Sinne aller Beteiligten erfolgreich arbeiten.  Wir analysieren mit Euch das Problem und bieten individuelles Hundetraining.

 

Schildert uns gern euer Problem. Wir versuchen immer an den Ursachen zu arbeiten, um einen langfristigen Erfolg zu gewährleisten.

 

Hunde die beispielsweise eine Leinenaggression aufgrund von Unsicherheiten gegenüber Artgenossen zeigen, helfen wir durch Eingliederung in eine Gruppe an Sicherheit zu gewinnen. Unser neuer Workshop "Soziale Kompetenz " richtet sich genau an Hundehalter, denen es so geht. Nähere Informationen zu diesem speziellen Workshop finden Sie HIER.

 

Natürlich ist jedes Verhalten individuell und wir schätzen daher jeden Hund in einem Einzeltraining genau ein, analysieren das Verhalten und zeigen Euch den richtigen Trainingsweg/ Kurs, der euch und eurem Hund helfen wird. Bei Bedarf helfen wir auch bei der Wahl eines Maulkorbes und einem Maulkorbtraining, um euch Sicherheit zu geben und dem Hund die Möglichkeit zu geben, nachhaltig aber ohne Risiko für andere zu lernen. Wir verfügen in diesem Bereich über viel Erfahrung und Hunde mit Maulkorb gehören auf unserem Hundeplatz zum normalen Bild.

 

Wir freuen und auf Eure Anfrage.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

Aggressiver Hund, Hundetraining für Problemhunde
Hund verwüstet Wohnung
Hund lässt sich nicht anfassen